Deutsche Brunnenbauertage

viererkombi

71. Deutsche Brunnenbauertage im Rahmen der Bohrtechniktage

 

Termin:
22. bis 24. April 2020
im Bau-ABC Rostrup in Bad Zwischenahn

 

Weitere Infos:
Tagungsprogramm folgt im Dezember 2019

Die Anmeldung ist bereits online aufgrund der hohen Nachfrage:
Anmeldung zur Tagung (Standard)

Anmeldung zur Tagung (für Mitglieder baugewerblicher Organisationen)
Anmeldung zur Tagung (für Studenten)

  

Nach 3 Jahren sind die Deutschen Brunnenbauertage erneut vom 22. bis 24. April 2020 in Bad Zwischenahn beim Aus- und Weiterbildungszentrum der Bauwirtschaft Niedersachsen-Bremen zu Gast, begleitet von einer gewohnt umfangreichen Fachausstellung mit praktischen Vorführungen.

Geplante Themen 2020 sind derzeit in Bearbeitung: Spezialtiefbau, Horizontalbohrtechnik, Brunnenbau, Kampfmittelerkundung, Baugrunderkundung, Arbeitssicherheit, Entsorgungs- und Recyclingkreislauf, Qualifizierte Fachaufsicht. Praxisvorführungen: Tandemvorführungen zu den theoretischen Vortragsbeiträgen

brunnenbauerzeichen_250Hier unser Programm aus der letztmaligen Veranstaltung:

In zunehmendem Maße gestaltet sich die Veranstaltung als Plattform zur Schaffung eines Technik- und Ausbildungsüberblicks mit umfangreichen Möglichkeiten des fachlichen Erfahrungsaustausches zwischen Planern, Behörden, Herstellern und Anwendern.
Die erfolgreiche Kooperation mit der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) findet somit erneut eine Fortsetzung und steht mit dem diesjährigen Thema des Kolloquium über „Bohrungen und Baugrund, Herausforderungen bei der Ausführung in der horizontalen und vertikalen Bohrtechnik“ für neue und interessante praxisnahe Ausführungen. Das neue Konzept soll unsere Veranstaltungsteilnehmer motivieren sich von der stringenten Trennung von horizontalter und vertikaler Bohrtechnik zu trennen und die Sichtweise auf grundlegende Gemeinsamkeiten richten. Auch sollen Teilnehmer die Möglichkeiten haben, sich sowohl in den drei Vortragssträngen fehlendem Grundlagenwissen als auch speziellen Themen wahlweise zuzuwenden. Hauptaugenmerk ist aber immer die direkte Verbindung von Theorievortrag und dazugehöriger praktischer Vorführung im Austausch mit allen Beteiligten. Hierfür stehen umfangreiche Praxisflächen sowie ein geotechnisches Labor zur Interpretation durch geotechnische Sachverständige und Fachleuten zur Verfügung.

Unser Tagungsprogramm aus 2017:
GESAMTÜBERSICHT

Anmeldung zur Tagung (Standard)

Anmeldung zur Tagung (für Mitglieder baugewerblicher Organisationen)
Anmeldung zur Tagung (für Studenten)